Kleine und grosste Tambouren gesucht! Wir lancieren erstmals eine Tambourenklasse mit Start Mitte August 2019.

Das Trommeln

Sie lernen von Grund auf und unter fachkundiger Anleitung das Trommeln auf der Basler Trommel, Vorkenntnisse sind keine nötig. Sie lernen vom ersten Schlag an miteinander die Trommel zu spielen. Das Musizieren in der Tambourenklasse ist zielorientiert, der Spass unter Gleichgesinnten die Trommel zu lernen ist aber ebenso wichtig.

Der Unterricht

Der Unterricht wird wöchentlich in Proben à 60 Minuten von einer professionellen Fachlehrperson erteilt. Die Proben finden in Eschenbach SG statt. Das Lehrmittel „Wirbel“ des Schweizerischen Tambouren- und Pfeiferverbandes (STPV) ermöglicht für alle die gleiche gemeinsame Lernebene.

So funktioniert's

Es wird nach einem systematischen Lernprogramm gearbeitet und das Trommeln von Grund auf eingeübt. Es handelt sich hierbei um ein 1-jähriges Projekt mit Beginn Mitte August 2019. Danach wird ein Anschlusskurs angeboten.

Das Trommeln wird auf dem «Böckli» erlernt. Die Beschaffung von Instrument, Schläger, Noten- und Instrumentalständer sowie Lehrmittel ist Sache der Teilnehmenden. Der Tambourenklassenleiter steht beratend zur Verfügung. Gerne verweisen wir auch auf den Musikshop Linth in Kaltbrunn, wo ein entsprechendes Set erworben werden kann.

Zielpublikum

Interessierte Erwachsene und Jugendliche (ab 10 Jahren), welche gerne die Basler Trommel im Gruppenunterricht erlernen möchten.

Proben

Die Proben finden wöchentlich am Donnerstagabend von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr in Eschenbach statt. In den Schulferien und an Feiertagen finden keine Proben statt.

Kosten

Die Teilnahmegebühr beträgt CHF 300.00 pro Semester.

Flyer

Hier finden Sie den aktuellen Flyer der Tambourenklasse.

Anmeldung

Hier finden Sie das Anmeldeformular für die Tamoburenklasse. Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2019.

 

   
© 2015 Nadine Hubschmid